Einträge von

Präventiver Restrukturierungsrahmen trat am 01.01.2021 in Kraft

11.01.2021. – Die EU möchte mit der verabschiedeten Restrukturierungsrichtlinie die Insolvenzregime in Europa vereinheitlichen und wettbewerbsfähiger gestalten. Durch diese Richtlinie sollen Unternehmen eine „zweite Chance“ erhalten. Die Restrukturierungsrichtlinie der Europäischen Union wurde nun in nationales Recht umgesetzt. Hieraus entstand der präventive Restrukturierungsrahmen, der zum 01.01.2021 in Kraft getreten ist. Ziel des präventiven Restrukturierungsrahmen ist der […]

Überbrückungshilfe II vs. Fixkostenhilfe 2020

11.01.2021. – Das Wirtschaftsministerium hat grundlegende Bedingungen für die Antragsstellung der Überbrückungshilfe II geändert, ohne diese transparent zu kommunizieren. Ein Unternehmen hat nur dann Anspruch auf Überbrückungshilfe II, wenn es im Antragszeitraum einen Verlust erzielt hat. Somit dürfen nur Hilfen für ungedeckte Fixkosten zwischen dem 01.03.2020 und dem 30.06.2021 gewährt werden, wenn die Unternehmen in […]

Neuentwickelte Risikoanalyse

Unternehmen erhalten im Rahmen der Analyse kurzfristig wertvolle Ergebnisse. In Zusammenarbeit mit weiteren Beraterkollegen hat Jörg Conradi eine Risikoanalyse entwickelt, die u.a. auf die Bereiche betriebswirtschaftliche Steuerung, Banksituation, vertriebliche Aktivität, Innovationskraft, digitale Reife und Zukunftsfähigkeit eingeht. Für nähere Informartionen sprechen Sie uns gerne an.   Bild von 6689062 auf Pixabay

15-jähriges Jubiläum von Conradi Consult GmbH

Am 30.09.2020 erhielt die Conradi Consult GmbH die Urkunde der IHK Würzburg-Schweinfurt für ihr 15-jähriges Bestehen durch Frau Siegmund, Bereichsleiterin Personal. Im Jahr 2005 gründete Jörg Conradi sein Unternehmen und erweiterte sein Team auf drei feste Mitarbeiter. Seit der Gründung sind wir auf klein- und mittelständische eigentümergeführte Unternehmen ausgerichtet, die bei der Restrukturierung und Sanierung […]

Verlängerung und Verbesserung der Corona-Überbrückungshilfen

Die Corona-Überbrückungshilfen werden auf die Monate September bis Dezember 2020 verlängert. KMU, Soloselbstständige und Freiberufler können auch für diesen Zeitraum Zuschüsse zu den betrieblichen Fixkosten beantragen. Das Bundeswirtschaftsministerium weitet die Förderung aus und senkt die Zugangsbedingungen. Die Änderungen umfassen beispielsweise die Flexibilisierung der Eintrittsschwelle und die Erhöhung der Fördersätze. Weitere Informationen: www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de   Bild von […]

Zertifikatslehrgang zum KMU-Fachberater Sanierung und Turnaround

Der Bundesverband der KMU-Berater sowie der Kooperationspartner Akademie für den Mittelstand bieten im Zeitraum vom 24.08.2020 bis 29.09.2020 eine Weiterbildung zum KMU-Fachberater Sanierung und Turnaround an. Kernziel ist, einen Turnaround im KMUs erfolgreich beratend zu begleiten. Die fachlichen Themen werden von Sanierungsberatern, Juristen, Steuerberatern sowie Vertretern aus dem Finanzbereich präsentiert. Im Rahmen dieser Weiterbildung vermittelt […]

Verteilung der Corona-Hilfskredite auf die Gesamtheit der deutschen Unternehmen

Die FinCompare GmbH untersuchte in Kooperation mit der Barkow Consulting GmbH die Verteilung der Corona-Kredite. Per 31.07.2020 haben 1,01% der deutschen Unternehmen einen Corona-Kredit beantragt. Der Bedarf an Fördermitteln ist massiv vorhanden, doch der Grund für die geringe Anzahl an Anträgen liegt in den Voraussetzungen für die Bereitstellung der Corona-Kredite. Der Corona-Schnellkredit kann nur von […]

Bundesverkehrsministerium stellt 170 Mio. Euro für Reisebusbranche bereit – Programm startet am 24. Juli 2020

Reisebusunternehmen sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen – viele Betriebe sind in eine wirtschaftliche Notlage geraten. Ab dem 24. Juli 2020 können Reisebusunternehmen nun Hilfsgelder beantragen. Diese wurden vom Bundesverkehrs­ministerium zugesagt. Insgesamt werden Hilfen in Höhe von 170 Million Euro zur Verfügung gestellt. Eckpunkte der Finanzierungsregelung: Ausgleichbar sind sogenannte Vorhaltekosten. Das sind fortlaufende Tilgungs- oder Leasingraten […]

Co­ro­na-Über­brückungs­hil­fe des Bun­des für kleine und mittelständische Unternehmen

Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen mussten im Zuge der Coronakrise ihren Geschäftsbetrieb einstellen oder stark einschränken. Diesen Unternehmen hilft der Bund mit der Corona-Überbrückungshilfe mit direkten Zuschüssen zu den betrieblichen Fixkosten. Die Hilfe muss nicht zurückgezahlt werden. Voraussetzung ist ein Corona-bedingter Umsatzrückgang in den Monaten April und Mai 2020 zusammengenommen um mindestens 60 Prozent gegenüber […]

10 Expertentipps für den erfolgreichen Weg aus der Krise: Kostenloses E-Book zum Download

Jedes Unternehmen kann in eine Krise geraten. Sind es anfangs noch wegbrechende Kunden oder rückgehende Erträge, kann dies bald zu Zahlungsproblemen und ausgeschöpften Kreditlinien bis hin zur Zahlungsunfähigkeit führen. Spätestens dann ist der Punkt erreicht, an dem sich Ihr Unternehmen der Krise stellen muss. Die A.B.S. Global Factoring AG bietet mit ihrem kostenlosen E-Book umfangreiche Informationen […]